Abt. LOGO


Terminvorschau

04.02-25.02
Prüfungsvorbereitung


06.05 - 08.05.2022
Trainingslager 2022


02./03. Juli 2022
Kindersommerfest


Oktober 2022
Einsteigerkurse


weitere Infos
in der
VORSCHAU


Oktober 2022
Einsteigerkurse
Fit bleiben, fit werden und dazu noch Selbstvertrauen
durch Selbstverteidigung aufbauen - dann sind Sie bei
uns richtig!
Testen Sie das Karate-Training bei uns in der SGM.

Für alle Kurse ist ein normaler Trainingsanzug ausreichend.

Um auf die Anmeldelist für den Bambini-Kurs (Kinder unter 6 Jahre) zu kommen, bitte eine E-Mail an uns schicken.

Weitere Informationen in den jeweiligen Flyern


Flyer Kinder 6-9 Jahre, Flyer Kinder Mauern, Flyer Erwachsene in der VORSCHAU verfügbar!
termine/2022/Vorschau_Einsteiger.png
02./03. Juli 2022
Kindersommerfest
Die SGM-Abteilung Karate lädt alle Mitglieder von 4 – 16 Jahren zum Sommerfest um 15 Uhr auf dem SGM Gelände ein. Es wird natürlich wieder in der Halle oder mit dem eigenen Zelt übernachtet.

Für Essen, Getränke und sehr viel Spaß wird wie immer gesorgt. Teilnehmen können nur Mitglieder der Abteilung Karate.

Flyer und Anmeldung folgt noch.
termine/2022/Vorschau_KiSoFe.jpg
06.05 - 08.05.2022
Trainingslager 2022
Alle Mitglieder der SGM Abt. Karate ab Jahrgang 2006 sind herzlich eingeladen,
vom Freitag, den 06.05.2022 bis Sonntag, den 08.05.2022 ins Trainingslager zum BLSV Sportcamp Nordbayern mitzufahren.
Die Reservierung erfolgte schon im letzten Jahr. Das genaue Programm und die Freizeitgestaltungsmöglichkeiten folgen noch.

Fragen zum Trainingslager bitte direkt an Irene per E-Mail
termine/2022/Vorschau_Trainingslager.jpg
04.02-25.02
Prüfungsvorbereitung
Unter dem Motto TGIKF (Thank God It´s Karate Friday) bieten wir eine Prüfungsvorbereitung für den 8. Kyu an den Freitagen von 04.02.2022 bis 25.02.2022 für alle Vereinsmitglieder ab ca. 12 Jahren an.
Weitere Info, der genaue Inhalt und Ansprechpartner befinden sich im Flyer

Flyer TGIKF, in der VORSCHAU verfügbar!
termine/2022/Vorschau_FaustLosgehts.jpg

Mitglied im Deutschen Karate Verband e.V.

Zertifiziertes Mitglied im Bayerischen Karate Bund e.V.

Bild Zertifikat

Bild Urkunde





28 Samurei mit Karate Sportabzeichen bei der SG Moosburg


Mit Ehrgeiz und viel Spaß stellten sich 28 junge Karateka der Sportgemeinschaft Moosburg am vergangenen Sonntag der Prüfung des Karate Sportabzeichens.

Bereits seit 18 Jahren wird das Absolvieren des Sportabzeichens des Deutschen Karate Verbands mit den drei Leistungsstufen Kosho (Samuraikind), Wakato (Jungsamurai) oder Jushi (Samurai) den Kindern im Alter von sechs bis 13 Jahren bei uns in Moosburg angeboten. Die einzelnen Übungen sind dabei dem jeweiligen Alter entsprechend zu absolvieren, um eine der drei möglichen Leistungsstufen zu erreichen.

Letztes Wochenende war es dann auf dem Gelände der SGM wieder soweit und an sechs verschiedenen Stationen wurden allgemeine sportliche und karatespezifische Fähigkeiten überprüft. Neben Kraft testeten die Trainer auch Ausdauer und Schnelligkeit der Kinder. 16 Mädchen und 12 Jungen kämpften um die Auszeichnungen. Die jungen Karetaka absolvierten Liegestütz, Sit-ups, Rückenstrecker und Seilspringen, bewiesen Schnelligkeit und Geschicklichkeit im sogenannte Japan-Test (ein Sprintparcours) sowie Beharrlichkeit beim Dauerlauf.

Dank des Teamgeistes und des motivierenden Einsatzes der Trainer war es für alle Teilnehmer ein erfolgreicher und schöner Vormittag. Jeder Karateka konnte eine Urkunde und einen Aufnäher für den Karateanzug mit nach Hause nehmen.

Als Prüflinge absolvierten erfolgreich die einzelnen Tests

Kosho: Alexander Hackl, Anna Strasser, Ben Josef Bassl, Emma Nachsel, Gabriel Adamek, Greta Onken, Emma Scheurle, Ilona Mayer, Jakob Kraus, Katharina Hell, Laurin Taiyo Lommatzsch, Leon Zeiler, Lirik Jakubi, Louisa Kaiser, Luca Rieder, Ludwig Bichlmeier, Lukas Funk, Marie Gmeinwieser, Nico Pasquino, Paul Mech, Raha Rayat-Manesh, Rasta Rayat-Manesh, Romy Birnkammer, Seiya-Saphira Lischka, Vanessa Raitmeir

Wakato: Elza Jakupi , Fiona Hornung, Stefan Pöringer

Jushi: Verena Raitmeir

Trainer und Prüfer waren Christian Heckmeier, Maximilian Bosser, Christoph Perleth, Dieter Jüttner, Eva Raitmeir, Gerhard Häring, Louisa Schiebold, Thomas Ebenhöh und Ulrich Raitmeir.



1.jpg10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg14.jpg15.jpg2.jpg3.jpg4.jpg5.jpg6.jpg7.jpg8.jpg9.jpg